Samstag, 13.12. und Sonntag, 14.12. jeweils von 14 bis 18 Uhr Adventsflohmarkt im Tierheim  >
Egor
 
Cara
 
Noelle
 
Pezzi
 
Roxy
Herzlich willkommen im Tierheim Werdenfels!

21. Dezember 2014
Kreisgruppe Bayerischer Jagdverband spendet an das Garmischer Tierheim
Viele schöne Dinge gab es auf dem Murnauer Christkindlmarkt am Stand der BJV-Kreisgruppe zu erwerben. Sterne, Nikoläuse, Hirsche aus Holz, Mistelzweige und andere Dekoartikel. Zusammen kam der stolze Betrag von 1.400,35 Euro. Der 1. Vorsitzende der BJV-Kreisgruppe, Thomas Bär (rechts) überreichte zusammen mit dem 2. Vorsitzenden, Stefan Friederich (links) an die Vorsitzende des Tierschutzvereins des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, Tessy Lödermann die gut gefüllte Geldkassette. Thomas Bär erklärte hierzu, dass dies eine Geste des guten Willens seiner Kreisgruppe sei, den Tierschutz ernst zu nehmen und auch eine Anerkennung dafür, dass das Garmischer Tierheim seit vielen Jahren eine Wildtierauffangstation betreibe, in der jedes Jahr bis zu einhundert Wildtiere zur Aufzucht und Hilfe aufgenommen werden. Auch leiste der Tierschutzverein durch die kontinuierliche Kastration von vielen Streunerkatzen einen wichtigen Beitrag zum Wildtier- und Artenschutz. Tessy Lödermann bedankte sich sehr herzlich für die großzügige Spende. "Mir ist es wichtig, dass wir ständig, ohne Scheuklappen, im Gespräch bleiben und schauen, in welchen Bereichen wir zum Wohl der Wildtiere zusammenarbeiten können. Für unsere Wildtierstation ist die Spende eine sehr großzügige Zuwendung, für die ich sehr dankbar bin."
weiter lesen
21. Dezember 2014
Ein großes Herz für Tiere
Ein großes Herz für unsere Tiere zeigte die 12 Jahre alte Sarah und ihre Familie. In diesem Jahr erhielt die Verwandschaft keine selbstgebastelten Dinge, sondern Plätzchen. Das Bastelgeld in Höhe von 200.-- Euro spendete Sarah dem Tierheim. In einem netten Brief an die Onkels und Tanten schrieb Sarah "Wir schenken unser Bastelgeld den Tieren im Tierheim und wir hoffen, Ihr gebt noch was dazu." Herzlichen Dank, liebe Sarah!
weiter lesen
18. Dezember 2014
Der Geschenktipp zu Weihnachten: Unser Kochbuch!
Das Kochbuch "Unsere schönsten vegetarischen Rezepte" - von Christina Tobiasch für unser Tierheim erstellt und im Tierheim für 13,50 EUR (gerne mehr) erhältlich. Der Erlös kommt unseren Tieren zugute.
weiter lesen
15. Dezember 2014
Bayerns Jäger fürchten um ihren Ruf
Oberammergau/München –Im staatlichen Forstbetrieb Oberammergau sind im vergangenen Jagdjahr 68 Hirsche zuviel geschossen worden. Bayerns private Jäger fürchten um ihren Ruf.
Die Nachricht ist ein absolutes Desaster, sagt Thomas Schreder. Er sagt das als Sprecher des Bayerischen Jagdverbandes, als BJV-Vorsitzender für Oberbayern – und als Jäger. In allen drei Funktionen wusste er sofort, was der Vorwurf auslösen würde, der vor einigen Tagen bekannt wurde: Die Untere Jagdbehörde im Landratsamt Garmisch-Partenkirchen hatte für das vergangene Jagdjahr im Staatsforst Oberammergau den Abschuss von 94 Hirschen der Klasse III erlaubt – das sind Jungtiere im Alter von einem bis zwei Jahren. Die Mitarbeiter des Betriebsleiters haben 162 Hirsche geschossen. Es war das vierte Mal innerhalb von fünf Jahren, dass sie gegen den Abschussplan verstoßen haben. Die Jagdbehörde hat nun ein Verfahren eingeleitet, dem Forstbetrieb droht ein Ordnungsgeld.
weiter lesen
10. Dezember 2014
Advents-Flohmarkt im Tierheim
Am Samstag, den 13. Dezember und am Sonntag, den 14. Dezember findet jeweils von 14 bis 18 Uhr der Adventsflohmarkt im Garmischer Tierheim, Schmalenau 2 statt. Angeboten werden Antiquitäten, Kunstgewerbe, Weihnachtsdekorationen und viele nette Kleinigkeiten. Am Samstag gibt es auch Kaffee und Kuchen und um 17 Uhr besucht der Nikolaus das Tierheim und bringt für die Kinder ein Geschenk mit. Der Erlös kommt den vielen Tieren der Einrichtung zugute.
weiter lesen
02. Dezember 2014
Jagdskandal: Forstbetrieb schießt 68 Hirsche zu viel
Landkreis - Ärger droht dem Forstbetrieb Oberammergau: 94 Hirsche der Klasse III durfte er schießen, 162 hat er erlegt - obwohl das Landratsamt eine nachträglich beantragte Erhöhung der Zahl abgelehnt hat.
„Das ist brutal, was da passiert“, echauffiert sich Willi Fleischhacker. Der Privatjäger betreut ein Revier in Oberau und sitzt im Jagdbeirat. Er war es auch nach eigener Aussage, dem auffiel, dass „da etwas nicht stimmen kann“. Denn als Leiter des Hegerings Werdenfels Süd bekommt er jeden Monat die Abschusszahlen auf den Tisch. Jedes erlegte Tier muss der Forstbetrieb beim Landratsamt, wo die Jadbehörde angesiedelt ist, melden. Der Hegeringleiter erhält die Papiere zur Kenntnisnahme. Fleischhacker bemerkte, dass bereits im September 2013 die erlaubte Zahl bei den jungen Hirschen der Klasse III erreicht worden war. „Doch es wurde munter weiter geschossen.“
weiter lesen

Alle Blogeinträge lesen

  Tessys Blog

Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen. Nach diesem Motto leiten wir unser Tierheim in Garmisch-Partenkirchen. Besuchen Sie unsere Tiere und uns - wir freuen uns auf Sie! Ihre Tessy Lödermann & das Tierheim-Team

31. Oktober 2014
Tierschutzverein ehrt treue Tierfreunde
Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung im Gasthof zum Schatten ehrte der Tierschutzverein verdiente Mitglieder. "Ohne die Ehrenamtlichen, die in vielfältiger Weise das Tierheim unterstützen, wäre unsere Arbeit gar nicht möglich," so Tessy Lödermann. Zusammen mit der stellvertretenden Vorsitzenden Gitta Wünsch (links) überreichte Tessy Lödermann (rechts) den Ehrenpreis des Tierschutzvereins an (von rechts nach links) Max Lehner, Renate Bick, Christina Tobiasch, Wolfgang Emmerz, Dr. Fritz Kren und Evelyn Ofensberger.
 
weiter lesen
23. September 2014
Herzliche Einladung - Bunter Benefizabend am 3. Oktober 2014
Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund.
Vor 60 Jahren wurde unser Tierschutzverein gegründet. Vor 15 Jahren begann die neue Vorstandschaft mit den Plänen für den Tierheimneubau. Vor zehn Jahren wurde das Katzen- und Kleintierhaus eingeweiht und vor fünf Jahren das Hundehaus. Mit Ihrer Hilfe und großem Einsatz haben wir es geschafft! Wir haben ein Tierheim, das wirklich ein echtes Heim für Tiere ist, in dem sich Tier und Mensch wohlfühlen.
Ein Tierheim in dem Jahr für Jahr an die 1.500 Tiere Aufnahme, Betreuung und Hilfe finden und oft den Weg in ein neues, gutes Zuhause. Wir haben wirklich allen Grund zum Feiern! Ich danke allen, die immer an unsere Arbeit geglaubt und diese unterstützt haben und weiter unterstützen, damit wir Tag für Tag unseren Mitgeschöpfen helfen können.
Herzlichen Dank auch an Frau Bürgermeisterin, Dr. Sigrid Meierhofer für die Übernahme der Schirmherrschaft und der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen für die kostenlose Überlassung des Olympiasaals. Und zu guter Letzt. Danke allen Künstlerinnen und Künstlern, die uns einen wunderschönen Abend bereiten werden und Frau Christina Tobiasch für die Organisation.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
In tierschützerischer Verbundenheit
Ihre Tessy Lödermann
1. Vorsitzende
 
 
weiter lesen


mehr aus Tessys Blog
TIERHEIM WERDENFELS
Schmalenau 2
82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: 08821 - 55967
Notfallnummer: 0160 - 951 342 00
info@tierheim-garmisch.de
 
SPENDENKONTO
Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen
IBAN: DE03 7035 0000 0000 0460 03
BIC: BYLADEM1GAP
 
GASSI GEHEN
täglich von 8:30 bis 11:00 / 13:30 bis 16:30 Uhr

BESUCHSZEITEN
Mittwoch - Sonntag: 14:00 bis 17:00 Uhr
powered by seitwerk, feinebande und rino